Hallo liebe Mitblogger-Gemeinde,
Ich wurde "getaggt"...
Ich habe noch keine Ahnung, was das genau soll, oder was der höhere Sinn dahinter ist, aber naja... dabei sein ist alles - wie bei Olympia.
Also danke für's taggen an Anna4444 (http://anna4444.blog.de/)___##0##___ Das hier sind die Regeln:
1. Den Blog verlinken der Dich getagged hat.
2. Die 11 Fragen des Taggers beantworten.
3. 11 Dinge über sich selbst ausdenken.
4. 11 Fragen ausdenken.
5. Diese an 11 Blogger mit weniger als 200 Lesern weitergeben.
6. Den ausgewählten Bloggern vom Taggen erzählen.

Antworten:
1. Welche Farbe hat die Farbe der Wand, der du im Moment gegenüber sitzt?
Die Wand ist weiß.
2. Schreibst du lieber auf kariert, oder liniert?
Lieber auf karierten Blättern – oder blanko.
3. Welche Subkultur hasst du?
Haß erzeugt nur Gegenhaß – also ist mir generelles Hassen fremd! Würde eher
sagen es bestehen Zu- und Abneigungen. Meine Abneigung besteht gegen unnatürliche
Subkulturen.
4. Gehörst du einer Subkultur an? Und wenn ja, welche?
Nein – Gruppenzwang ist mir fremd – ich liebe meine persönliche Freiheit. Evtl. der
Subkultur der Leseratten und Hobbyautoren.
5. Welches ist dein Lieblingskleidungsstück?
Meine Nürnberg-Basecap.
6. Welcher Mensch befindet sich in deinem Herzen?
Meine Familie und Freunde.
7. Glaubst du an Wunder?
Der Glaube versetzt Berge – es gibt schon Ereignisse/Erlebnisse, die ich
schon erlebt habe, welche mit Wundern zu vergleichen wären.
8. Welche Shampoo Sorte benutzt du?
Meistens die, welche gerade greifbar ist – bin kein Markenfetischist.
9. Wo würdest du wohnen, wenn du dir ein Land aussuchen könntest?
In einem Land, wo ich noch ich selbst sein darf. Und wo schönes Wetter die
Regel und nicht die Ausnahme ist.
10. Würdest du dich als durchgeknallt bezeichnen? Und wenn ja, wieso?
Nein – höchstens ein bißchen verrückt – eben anders als die Masse.
11. Was würdest du körperlich können? (z.B. Spagat...)
Extreme Entfernungen zu Fuß zurücklegen – Fahrrad ist nicht so meins -
bin zu faul und ungeschickt zum Reifen flicken! ;-)

11 Dinge über mich selbst:
1. Ich trinke gerne dunkles Hefeweizen.
2. Autofahren gehört zu meiner Lieblingsbeschäftigung.
3. Mit Freunden gehe ich gerne zum Bowling.
4. Tier- und Naturschutz zählen zu meinen Anliegen.
5. Ich schreibe gerne Gedichte und Essays.
6. Ich liebe fruchtbare Diskussionen ohne Denkverbote
7. Ich hätte gern mehr Zeit und Ruhe für´s Lesen
8. Ich hasse ungewünschte Telefonwerbung
9. Ich orientiere mich nicht am Zeitgeist.
10. Ich lache gern und viel.
11. Ich reise gern und interessiere mich für die Kultur, Küche und
Leute im Zielland

Fragen:
1. Was würdest Du ändern, wenn Du für einen Tag regieren könntest?
2. Mit welchem Tier kannst Du Dich am ehesten identifizieren und
warum?
3. Wie setzt Du Dich persönlich für Umwelt- und Naturschutz ein?
4. Was war der letzte Film, welchen Du im Kino gesehen hast?
5. Welches Buch liest Du gerade?
6. Was ist Dein Traumjob – hast Du ihn bekommen – wenn nein,
was arbeitest Du stattdessen?
7. Welche 3 Dinge würdest Du auf einer einsamen Insel vermissen?
8. Schreibst Du lieber Briefe oder E-Mails und weshalb?
9. Wer ist Dein Top-Idol/Vorbild?
10. Welchen Titel hätte Deine Lebensbiographie, wenn Du sie
schreiben würdest?
11. Wen oder was fotografierst Du am liebsten?

Ich habe getaggt:
AipotuStar
Anna4444
Beatrice-von-Stein
lalunadreams
Pferdeliebe1
sothatswhy
woodburnmania
daslichtinmittendestunnels
Schattenwaschen
Meeko1987
Bellydancer

Liebe Grüße,
Traumfänger71